Home

Download
212 Seiten, PDF, 0.4 MB

Zufallsgenerator
Ein beliebiger der 1253 Wortbeiträge

Textproben
1. Begegnung
2. Eroberung
3. Sex
4. Phantasien
5. Eifersucht
6. Alltag
7. Dreiecke
8. Krise
9. Trennung
10. Verliebtheit

Autoren
Aaron
Arthur
Charlotte
Gabriel
Hector
Jan Judith
Lucia
Rebecca
Salome



Zufällig ausgewählte Textstelle

Kapitel 8: Krise

Absatz 978

LUCIA: Das kann natrlich den anderen um so mehr reizen und anspornen. Denn ein Mensch, der so kmpft wie von dir gerade beschrieben, der lsst sich bestimmt nicht so leicht abwimmeln. Das Entscheidende fr die Fortfhrung eines solchen Kampfes besteht darin, genau die Reaktionsweisen des Partners zu kennen und ihn immer an den Stellen zu packen, die garantiert eine Reaktion zeigen. Das schwierige fr den anderen wre dann, entgegen seinen sonstigen Verhaltensweisen zu reagieren, um endlich zum Schluss zu lassen. Das verlangt aber ein Hchstmass an Bewusstsein von dem, was da gerade geschieht, und eben dieses ist in solchen Zeiten sehr schlecht zu erlangen.

Nächstes Zitat (zufällig ausgewählt)

Textzusammenhang des Zitats